Logo der Universität Wien

Forschungsgruppe Mensch-Tier-Beziehung

 

Im Zentrum unseres Interesses steht die Erforschung der sozialen Beziehungen zwischen Menschen und ihren Tieren. Mit verhaltensbiologischen und psychologischen Methoden untersuchen wir diese Beziehungen im evolutionären Konzeptrahmen. Erst in jüngster Zeit lieferte die Forschung Belege für weitreichende Ähnlichkeiten in den sozialen und geistigen Fähigkeiten innerhalb der Säugetiere. Dieser neue vergleichende Ansatz erlaubt es, Mensch-Tier-Beziehungen als echte Sozialbeziehungen aufzufassen und zu untersuchen.

 

 

 

 



Aktuelles

Tiere helfen Alt und Jung

Nicht nur Kinder profitieren von tierischen Therapeuten, auch ältere Menschen gewinnen im Umgang...

Von Menschen und Tieren: Vortragsreihe startet wieder

Am Dienstag, 22. Jänner 2013, startet an der Universität Wien der dritte Durchgang der...

Vortragsserie zur Mensch-Tier-Beziehung an der Universität Wien

Neue Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis der Mensch-Tier-Beziehung bis hin zur privaten...

Highlights der Mensch-Tier-Beziehung: Eine Vortragsserie an der Universität Wien

Im Rahmen dieser Vortragsserie geben internationale Top-Experten aus Biologie, Psychologie und...

Forschungsprojekt zu Mensch-Hund-Beziehung: Interessierte Hundehalter können an der neuen Studie teilnehmen

Ein Team um den bekannten Verhaltensforscher Kurt Kotrschal von der Universität Wien forscht im...

Forschungsgruppe
Mensch-Tier-Beziehung

Department für Verhaltensbiologie
Universität Wien
Althanstraße 14
A-1090 Wien
F: +43-1-4277-545 06
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 09.01.2013 - 08:41